Unsere AGB’s

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

rechtliche Vorabinformation

Wir weisen darauf hin, dass wir nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes keinen Branntwein, sowie Lebensmittel, die Branntwein nicht nur in geringer Menge enthalten, an Jugendliche unter 18 Jahren abgeben. Der Kunde bestätigt ausdrücklich mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

  1. Mindestbestellmenge
    Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht. Wir beliefern Sie bereits ab einer Flasche.

 

  1. Preise
    Alle Preise sind in Euro angegeben und enthalten, sofern nicht anders vermerkt, die gesetzliche Mehrwertsteuer. Mit Erscheinen dieser Preise verlieren alle vorangegangenen Listen Ihre Gültigkeit.

 

  1. Versand
    Der Versand erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, über DPD. Die Kosten für den Versand (inklusive der Verpackung) wird nach Gewicht berechnet. Sonderzustellungen, wie auf Inseln mit Fährverbindungen oder Zustellungen ins Ausland werden mittels Vereinbarung nach Aufwand berechnet.

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands in der Regel in 1-5 Tagen.

 

  1. Zahlungsweise
    Die Zahlung erfolgt auf Vorkasse oder Rechnung. Unsere Rechnung ist sofort nach Erhalt zahlbar.

 

  1. Gewährleistung
    Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Erhalt unverzüglich auf Mängel im Hinblick auf Ihre Beschaffenheit zu untersuchen. Um einen Ersatz bei Transportschäden gewährleisten zu können, muss dieser sofort angezeigt werden.

Gewährleistungsansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn diese nicht binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt angezeigt werden.

 

  1. Widerrufsbelehrung Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ERSTE EDELDESTILLERIE auf RÜGEN GmbH, Lieschow 18, 18569 Ummanz, Tel.: + 49 (38305) 55 300, Fax: + 49 (38305) 55 297, E-Mail: info@1ste-edeldestillerie.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn die Ware speziell für den Kunden angefertigt wurde.

 

  1. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung, auch im Wiederverkauf, unser Eigentum.

 

  1. Datenschutz
    Die persönlichen Daten unserer Kunden werden von uns nur für interne Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Zum Warenkauf per Online-Shop oder ab Hof sind nur Personen über 18 Jahre berechtigt.

 

  1. Bilder im Online-Shop
    Wir sind bemüht die Abbildungen unserer Brände und Liköre stets aktuell zu halten. Trotzdem kann es vorkommen, dass ein älterer Jahrgang abgebildet ist oder die Ausstattung sich geändert hat. Maßgeblich ist die Textbeschreibung.

 

  1. Schlussbestimmungen
    Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der „Ersten Edeldestillerie auf Rügen GmbH“ und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

Gerichtsstand in allen Fällen ist Stralsund.